Mit neuen Abo-Angeboten wollen die Regionalverkehr Münsterland und weitere Beteiligte mehr Menschen zum Umstieg auf den Bus begeistern.
Mit neuen Abo-Angeboten wollen die Regionalverkehr Münsterland und weitere Beteiligte mehr Menschen zum Umstieg auf den Bus begeistern. © RVM
ÖPNV-Initiative

Auf den Bus umsteigen und kräftig sparen – neues Abo, viel mehr Service

Das Busfahren auf der Strecke von Olfen nach Münster wird deutlich billiger - und damit eine echte Alternative zum Auto. Doch die Verantwortlichen haben weitere Ideen und Projekte im Köcher.

Kreisdirektor Dr. Linus Tepe kommt bei der virtuellen Vorstellung des neuen Angebotes gleich auf den Punkt: „Das Problem des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist, dass oft die Sprit- gegen die Fahrscheinpreise gestellt werden. Ehrlicher wäre es, die Gesamtkosten für das Auto mit Versicherung, Abnutzung und anderen Ausgaben zu rechnen.“

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite
Thomas Aschwer

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.