Die 23-jährige Studentin Yeliz Dana vor dem neuen Drive-In-Testzentrum in Oer-Erkenschwick. Am Dienstag (9.8.) hat es eröffnet.
Die 23-jährige Studentin Yeliz Dana arbeitet in Oer-Erkenschwicks neuem Drive-In-Testzentrum. Am Dienstag (9.8.) hat es eröffnet. © Rebekka Wölky
Corona-Tests

Vor dem Corona-Herbst: Erstes Drive-In-Testzentrum in Oer-Erkenschwick öffnet

Der Oer-Erkenschwicker Christian Weidensee hat das erste Drive-In-Testzentrum in Oer-Erkenschwick eröffnet. Corona-Tests gibt es dort auf dem Parkplatz - aber nicht nur für Autofahrer.

Seit Dienstag (9.8.) hat Oer-Erkenschwick ein eigenes Corona-Drive-In-Testzentrum, das erste seit Pandemiebeginn. Betreiber ist der Oer-Erkenschwicker Christian Weidensee, der auch das Testzentrum am Hotel Stimbergpark leitet. Das Drive-In – getestet wird durch das Fenster eines großen, blauen Baustellen-Containers – haben er und seine Mitarbeiter auf dem Parkplatz des Möbelhauses Jysk (früher Dänisches Bettenlager) an der Auguststraße 3 aufgebaut.

Die ersten Tests am Oer-Erkenschwicker Drive-In

Spontane Tests nach dem Einkaufen möglich

Über die Autorin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.