Polizei sucht Zeugen

Täter brechen Kellerfenster auf – zwei Einbrüche in Oer-Erkenschwick

Zweimal schlugen Einbrecher jetzt in Oer-Erkenschwick zu. Die Polizei sucht nach Zeugen, und bittet um Hinweise.
Zwei Einbrüche wurden bei der Polizei angezeigt. © dpa

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu zwei Einbrüchen in Oer-Erkenschwick geben können.

Zwischen Freitag- und Samstagnachmittag (15./16. Oktober) wurde in ein Büro- und Geschäftshaus auf der Kampstraße eingebrochen, wie die Polizei jetzt mitteilt. Die unbekannten Täter hebelten die Tür im dritten Obergeschoss auf und durchsuchten dort mehrere Büroräume. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei Geldkassetten mit Bargeld gestohlen.

Dreiste Einbrecher waren auch an der Groß-Erkenschwicker-Straße aktiv, dort wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei versuchten die unbekannten Täter zunächst, die Haustür aufzuhebeln, was aber nicht klappte. Anschließend wurde ein Kellerfenster aufgebrochen und mehrere Räume im Haus nach Diebesgut durchsucht.

Die unbekannten Täter flüchteten offenbar über ein Fenster im Erdgeschoss. „Zum Diebesgut ist noch nichts bekannt“, heißt es von der Polizei. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwochabend (13.10.) und Freitagnachmittag (15.10.).

Wer Hinweise zu einer der beiden Taten geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden: Tel. 0800/2361 111.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.