Der Seniorenclub Oer-Erkenschwick möchte den maroden Vereinspavillon (Foto) durch einen Neubau ersetzen und will das Geld für diesen Zweck einsetzen. © Jörg Gutzeit
Streit um Fördergelder

So hat die Staatskanzlei in Düsseldorf nun entschieden

Seit Monaten gibt es Streit zwischen dem Seniorenclub und dem Stadtsportverband. Es geht um die Verteilung von Sportfördermitteln. Jetzt hat die Staatskanzlei ein „Machtwort“ gesprochen.

Beim Seniorenclub knallen symbolisch die Sektkorken. Denn die Staatskanzlei hat nun einen Schlussstrich unter den seit Monaten schwelenden Zwist zwischen dem Seniorenclub und dem Stadtsportverband gezogen und entschieden, dass die gesamte Summe, die Oer-Erkenschwicker Vereinen aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ zugewiesen worden ist, zu gleichen Teilen auf alle vier antragstellenden Vereine zu verteilen ist. Damit kommt auch der Seniorenclub mit seinen gut 300 Mitgliedern rund 106.000 Euro. „Wir freuen uns natürlich sehr. Mit dem Geld wollen wir im Schulzentrum neue Vereinsräumlichkeiten bauen, denn die alten im Pavillon auf dem Hof der Realschule sind marode. Jetzt werden wir in Ruhe mit der Stadt sprechen und mit den Planungen beginnen“, sagt Seniorenclub-Vorsitzender Klaus Skodell.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite
Jörg Müller

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.