In Datteln

Radfahrer aus Oer-Erkenschwick stürzt über Lenker – schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Datteln ist ein 51-jähriger Radfahrer aus Oer-Erkenschwick schwer verletzt worden.
Bei einem Verkehrsunfall ist ein 51-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick schwer verletzt worden. © Patrick Seeger

Dieser Unfall von Samstag gegen 10.50 Uhr in Datteln hatte für einen Radfahrer (51) aus Oer-Erkenschwick böse Folgen. Er musste schwer verletzt ins Recklinghäuser Knappschaftskrankenhaus eingeliefert werden. Das ist passiert.

51-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird übersehen

Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 33-jährige Oer-Erkenschwickerin auf der Friedrich-Ebert-Straße und bog nach rechts ab, um auf den Parkplatz des Café Gogossi zu fahren. Dabei passierte sie den Bürgersteig, auf dem ein 51-jähriger Oer-Erkenschwicker mit seinem Fahrrad unterwegs war.

Passanten leisten dem Mann aus Oer-Erkenschwick Erste Hilfe

Die 33-Jährige hatte den Mann beim Abbiegen offenbar übersehen, sodass dieser stark bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Beim Bremsvorgang stürzte der 51-Jährige über seinen Lenker und fiel auf sein Gesicht. Durch Passanten wurde erste Hilfe geleistet. Der 51-Jährige verletzte sich bei dem Sturz schwer und wurde zur stationären Behandlung in das Knappschaftskrankenhaus nach Recklinghausen transportiert.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt