Sportmoderator Manfred Breuckmann kritisiert die Entwicklung der Sport-Übertragungen. © picture alliance/dpa
Am Donnerstag

„Manni“ gegen Manni vor dem Landgericht Bochum

Die Klage des Fußball-Reporters Manfred „Manni“ Breuckmann gegen einen Mann aus Oer-Erkenschwick, der als „Manni Breuckmann“ bei Facebook agierte, wird heute (28.10.) vor Gericht verhandelt

Die Fußballkommentatoren-Legende Manfred „Manni“ Breuckmann aus Datteln hat im Sommer beim Landgericht Bochum Klage eingereicht, weil ein falscher „Manni“ aus dem Oer-Erkenschwicker Stadtteil Rapen im sozialen Netzwerk Facebook unter dem Namen „Manni Breuckmann“ agierte. Jetzt sehen sich beide vor dem Kadi. Das Gerichtsverfahren beginnt am Donnerstag, 28. Oktober, um 11 Uhr. Das bestätigte das Landgericht Bochum auf Nachfrage.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite
Jörg Müller

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.