Menschen stehen um ein Osterfeuer in Oer-Erkenschwick
Rund 1.000 Besucher kamen zum Familienfest und zum Osterfeuer, das der Verein Jugend in Oer-Erkenschwick (JOE) zuletzt auf seinem Vereinsgelände organisiert hatte. © Jörg Müller
Besondere Veranstaltung

Lodert wieder ein Osterfeuer in Oer-Erkenschwick? Jugendverein „JOE“ verrät es

Das Team des Jugendvereins „JOE“ organisierte nach langer Coronapause in diesem Jahr wieder ein Osterfeuer in Oer-Erkenschwick. Nun verrät die Truppe schon Details für nächstes Jahr.

Nach zweijähriger Pause hatte der Jugendverein „JOE“ in diesem Jahr endlich wieder zu einem Osterfeuer einladen können. Corona hatte das während der vergangenen beiden Jahre unmöglich gemacht. „Deshalb waren wir richtig heiß drauf, diese Veranstaltung endlich wieder durchführen zu können“, freute sich JOE-Sprecher Martin Perenz dann auch über die gute Resonanz. Rund 1.000 Besucher fanden den Weg an die Lindenstraße. Und jetzt kommt der Verein mit einer guten Nachricht um die Ecke.

Kreisweit größtes Osterfeuer lodert in Oer-Erkenschwick

Über die Autorin
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.