Blitzerstandorte

Jagd auf Temposünder – in Oer-Erkenschwick wird wieder geblitzt

Vom 30.5. bis zum 5.6. blitzt der Kreis Recklinghausen – auch in Oer-Erkenschwick. Besonders an drei Tagen der Woche müssen Temposünder sich auf teure Bußgelder gefasst machen.
In der Woche vom 30.5. bis zum 5.6. wird in Oer-Erkenschwick wieder geblitzt. © Thomas Fiekens

Der Kreis Recklinghausen hat Blitzerstandorte für die Woche zwischen dem 30.5. und dem 5.6. veröffentlicht. An drei Wochentagen stehen mobile Blitzgeräte auch in Oer-Erkenschwick. Wer häufiger zu schnell fährt, muss dann in der Stimbergstadt mit einem hohen Bußgeld rechnen.

Für Montag kündigt der Kreis in Oer-Erkenschwick keine Geschwindigkeitsmessungen an. Am Dienstag (31.5.) aber stehen die mobilen Blitzer an drei Orten: an der Schillerstraße, der Ludwigstraße und der Klein-Erkenschwicker-Straße. Am Mittwoch stehen die Messgeräte an vier Stellen: an der Ludwigstraße, am Kiesenfeldweg, an der Horneburger Straße und an der Bachstraße.

Unangekündigte Blitzer in Oer-Erkenschwick möglich

Am Donnerstag gönnt der Kreis den Oer-Erkenschwickern Autofahrern eine kurze Pause. Am Freitag aber stehen wieder Blitzer in der Stadt, dann finden Messungen an der Holtgarde, der Klein-Erkenschwicker-Straße, der Freiligrathstraße und am Steinrapener Weg statt.

Panzerblitzer Paul kommt in dieser Woche nicht nach Oer-Erkenschwick. Der moderne Blitz-Anhänger steht von Dienstag (31.5.) bis Montag (6.6.) in Datteln an der Bahnhofstraße. Der Kreis Recklinghausen weist darauf hin, dass unangekündigte Geschwindigkeitsmessungen jederzeit möglich sind.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.