Am Hubertweg direkt hinter dem Westfleisch-Areal wurden die wild entsorgten Autoreifen gefunden. © privat
Hubertweg

Jäger Heinrich Bork entdeckt wilde Müllkippe: Autoreifen in der Natur entsorgt

Jäger Heinrich Bork ist entsetzt: In seinem Revier zwischen Oer-Erkenschwick und Horneburg entdeckte er eine wilde Müllkippe. Die Umweltsünder müssen mit hohen Strafen rechnen.

„Es ist eine Katastrophe“, bringt es Jäger Heinrich Bork auf den Punkt. Bei einem Rundgang durch sein Revier zwischen Oer-Erkenschwick und Horneburg entdeckte er am Hubertweg direkt hinter dem Westfleisch-Areal eine wilde Müllkippe. „Da haben Leute doch einen halben Lkw mit Autoreifen entsorgt“, ist der Metzgermeister, der Filialen in Oer-Erkenschwick und Datteln hat, erbost.

Wilde Müllkippe zwischen Oer-Erkenschwick und Datteln

Über die Autorin
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite
Regine Klein

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.