Im Jugendtreff Oer-Erkenschwick haben junge Menschen Solidarität mit der Ukraine gezeigt.
Im Jugendtreff Oer-Erkenschwick haben junge Menschen Solidarität mit der Ukraine gezeigt. © Carsten Wach
Aktion für den Frieden

In Gelb und Blau: Jugendtreff Oer-Erkenschwick zeigt Solidarität mit Ukraine

Jugendtreffleiter Carsten Wach hat den IGBCE-Jugendtreff in Oer-Erkenschwick in den ukrainischen Nationalfarben beleuchtet - Gelb und Blau. Von der unerwarteten Reaktion der Jugendlichen war er begeistert.

Eigentlich hatte Carsten Wach, Leiter des Oer-Erkenschwicker IGBCE-Jugendtreffs, am Samstagabend (26.2.) gar keine große Friedens-Aktion mit vielen Teilnehmern geplant. Nur das Gebäude Am Ziegeleitor 5 hatte er in Gelb und Blau, den Farben der ukrainischen Nationalflagge, beleuchten wollen. „So etwas machen wir öfter, um ein Zeichen zu setzen. Bisher haben wir Regenbogenfarben als Friedenssymbol verwendet“, sagt er. In einem kleinen WhatsApp-Verteiler habe er dann einige wenige Jugendliche gefragt, ob sie vorbeikommen wollten.

„Der Krieg brennt den jungen Leuten auf der Seele“

Über die Autorin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.