Milo Starcevic, Inhaber vom Restaurant Rapen, weist mit einem Schild am Eingang drauf hin, dass der Besuch nur mit 3G möglich ist. Ab nächster Woche soll 2G in Restaurants vorgeschrieben werden. © Martin Pyplatz
Restaurants und Kneipen

Gaststätten in Oer-Erkenschwick: Erste Corona-Absagen für Weihnachtsessen

Die 2G-Regel kommt für den Freizeitbereich in Nordrhein-Westfalen. Die Gastronomen in Oer-Erkenschwick haben Verständnis dafür. Einige Reservierungen sind trotzdem schon gestrichen worden.

Die vierte Corona-Welle rollt mit voller Wucht durchs Land. Nun hat die Landesregierung angekündigt, dass ab Montag (22.11.) die 2G-Regel gelten soll. Nur Geimpfte und Genesene erhalten dann noch Zugang in Kinos, Restaurants, zu Konzerten, zu Weihnachtsmärkten und in Fußballstadien.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur CvD Online
Echtes Ruhrpott-Gewächs mit Hang zum Schreiben. Zunächst als freier Mitarbeiter, seit 1995 als Redakteur. Nach wie vor verwurzelt in einer der spannendsten Regionen der Republik. Fährt Motorrad aus Passion, hört Musik von der Schallplatte und kocht gerne.
Zur Autorenseite
Erwin Kitscha

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.