Der Klimapreis wurde verliehen (v.l.): Nadine Reinke nahm den dritten Preis für die Albert-Scheitzer-Schule entgegen, die Funker Jürgen Plaga und Rainer Kau freuen sich über den ersten Platz für ihren DARC-Ortsverband. Westenergie-Kommunalmanager Dirk Wißel gratulierte auch Björn Kurzke zum zweiten Preis für sein Natur-Fotobuch. Den Glückwünschen schlossen sich Klimaschutzmanagerin Anita-Maria Stolla-Rau und der stellvertretende Bürgermeister Johannes Kemper an. © Jörg Gutzeit
Für den Klimaschutz

Für die Umwelt: Oer-Erkenschwicker Gewinner des Klimaschutzpreises stehen fest

Fünf Vorschläge wurden für den Klimaschutzpreis von Westenergie und Stadt Oer-Erkenschwick eingereicht, jetzt stehen die drei Gewinner fest.

„In Oer-Erkenschwick ist es immer sehr angenehm, diesen Preis zu überreichen“, sagt Westenergie-Kommunalmanager Dirk Wißel auch mit Blick auf die fünf eingereichten Vorschläge für den Klimaschutzpreis von Westenergie und Stadt Oer-Erkenschwick. Da sind mehr als in anderen Kommunen. „Besonders schön ist es, dass die Projekte aus den verschiedensten Bereichen kommen“, sagt Wißel bei der Preisverleihung. Es sei Klimaschutz aus Eigenmotivation. „Die handelnden Personen haben sich zunächst selbst in die Verantwortung genommen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.“

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite
Regine Klein

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.