Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Oerer Löschzuges übergab Landrat Bodo Klimpel (li.) im Beisein von Kreisbrandmeister Robert Gurk (2.v.r.) und dem Oer-Erkenschwicker Feuerwehrchef Gerd Pokorny (r.) eine Ehrenurkunde an Löschzugführer Heinrich Schwarzhoff. © Jörg Müller
Vom Landrat übergeben

Ehrenurkunde für Löschzug Oer – aus diesem Grund

Auch die Feier anlässlich des 100-Jährigen Jubiläums des Oerer Löschzuges fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Jetzt aber übergab der Landrat quasi nachträglich die Ehrenurkunde.

Seit einem Jahrhundert gibt es den Löschzug Oer. Normalerweise ist das ein Anlass, dieses beachtliche Jubiläum gebührend zu feiern. Das war auch so geplant. Aber wie bei so vielen anderen Terminen in der Vergangenheit machte auch dieser großen Feier die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Jetzt aber wurden die Aktiven des Löschzuges nachträglich mit einer Urkunde gewürdigt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite
Jörg Müller

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.