Die 13-jährige Marlin hilft beim Kinderschminken im Stadtpark in Oer-Erkenschwick. Das Stadtparkcamp für Kinder und Jugendliche hat dort zum zweiten Mal stattgefunden.
Marlin (13) vom KiJuPa hilft beim Kinderschminken im Stadtparkcamp. „Das Schminken ist total beliebt, das geht im Akkord", meint Jugendpfleger Stefan Mörkens-Köller. © Rebekka Wölky
Für Familien

Currywurst-Flat beim Kinderfest im Oer-Erkenschwicker Stadtpark

Jugendamt und KiJuPa haben im Oer-Erkenschwicker Stadtpark ein Kinderfest organisiert. Den Ort für die Aktion wählten sie dabei ganz bewusst aus.

Kinderschminken, eine Holzwerkstatt, einen Kletterturm und Pommes-Currywurst umsonst gab es von Freitag bis Sonntag (6. bis 8. Mai) im Oer-Erkenschwicker Stadtpark. Gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) hat das Jugendamt nun schon zum zweiten Mal ein Jugendcamp im Stadtpark auf die Beine gestellt. Stadtjugendpfleger Stefan Mörkens-Köller zeigt sich schon am Samstagnachmittag zufrieden mit dem Ergebnis: „Wir hatten gestern um die 100 Leute hier und heute ist es genauso gut besucht. Und das, ohne dass wir Werbung gemacht hätten. Es lief alles übers Rumsprechen.“

Kaum Angebote für Familien im Oer-Erkenschwicker Stadtpark

Hemmschwelle gegenüber dem Jugendamt senken

Über die Autorin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.