Nachbesserungsarbeiten laufen gerade auf der Baustelle auf dem Platz des FC 26 in Oer-Erkenschwick. © Martin Pyplatz
Kunstrasen-Fußballfeld

Bagger rollen wieder am FC-Platz in Oer-Erkenschwick – aber für wie lange?

Anfang November ging nichts mehr auf der Baustelle auf dem Platz des FC 26 in Oer-Erkenschwick. Jetzt wurden wieder Bagger gesichtet.

Dass tatsächlich auf der Baustelle auf dem FC-26-Platz wieder gearbeitet wird, das bestätigt auch Fachdienstleiter Michael Grzeskowiak. Es handelt sich dabei aber lediglich um Ausbesserungsarbeiten durch die bislang bauausführende Firma. „Die Baufirma hat alle erforderlichen Arbeiten nachgebessert.“ Bis Donnerstag (23.12.) sollen sie fertig sein. Dann, so Michael Grzeskowiak weiter, könne man auch das Leistungsverzeichnis für die Bauarbeiten erstellen, die wegen des Bauvolumens erneut europaweit ausgeschrieben werden müssen. Grzeskowiak hofft darauf, dass im Frühjahr die Arbeiten weitergehen können.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite
Regine Klein

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.