Viel Platz haben Autofahrer zurzeit noch auf der Willy-Brandt-Allee. Im Frühjahr 2022 wird jedoch eine Spur in jede Richtung für den Kraftverkehr gesperrt und exklusiv den Radfahrern zur Verfügung gestellt. © Meike Holz
Marler Mobilitätskonzept

Willy-Brandt-Allee wird auf zwei Spuren verengt

Eine eigene Spur für die Radfahrer im Test: Maßnahme beginnt im Frühjahr 2022 und soll Verkehrsdaten für den Rückbau aller vierspurigen Straßen im Stadtgebiet schaffen.

Die Willy-Brandt-Allee im Marler Westen wird im Frühjahr 2022 zwischen Herzlia-Allee und Hervester Straße für mindestens drei Monate für den Kraftverkehr auf eine Spur in jede Richtung verengt. Das gab Markus Schaffrath, Leiter des Amts für Stadtplanung, jetzt im Stadtplanungsausschuss bekannt. Die beiden frei werdenden Spuren sollen exklusiv dem Radverkehr zur Verfügung gestellt werden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.