Benefizkonzert im Theater

Sieben Marler Chöre singen für das Klara Hospiz

Sieben Chöre aus Marl unterstützen das Klara Hospiz mit einem Benefizkonzert. Am 21. November singen sie im Theater. Der Vorverkauf hat begonnen.
Marler Chöre planen ein Benefizkonzert im Theater, das von Westenergie und anderen Sponsoren unterstützt wird (v. l.): Barbara Korte (Storytellers), Katharina und Dr. Jana Emmrich, Reinhard Walberg, Schatzmeister des Fördervereins Klara Hospiz und Ferdinand Wilke, Vorstandsmitglied des MGV Cäcilia. © Jörg Gutzeit

Ihre Lieblingslieder singen sieben Marler Chöre bei einem Benefizkonzert am Sonntag, 21. November, um 17 Uhr im Theater. Sie haben sich zusammengeschlossen, um den Förderverein des Klara Hospizes zu unterstützen.

Mit Kinderliedern um Sankt Martin werden die Bunaspatzen passend zur Jahreszeit beginnen. Die Theaterbesucher können sich außerdem auf Kabarettistisches von den Storytellers freuen, auf optimistische Zukunftshymnen mit dem Männergesangsverein Cäcilia 1853 Polsum und auf Rockiges von Rock Unit, der neuen Schulband am Gymnasium im Loekamp. Mit von der Partie sind auch Katrin Block-Koloß & Carsten Lukas, ein Ensemble des Akkordeonorchesters Hohnerklänge und der Kinder- und Jugendchor Lippramsdorf. Die Moderation übernimmt der Schauspieler Helge Salnikau.

Der Vorverkauf läuft

Einlass ist um 16 Uhr, Beginn um 17 Uhr. Die Besucherzahl für das Benefizkonzert ist auf 388 Personen begrenzt. Es gilt die 3-G-Regel.

Karten zum Preis von 15 Euro gibt es im Büro Klara Hospiz, Tannenstraße 3, Tel. 02365 – 69 68 076, bei den teilnehmenden Chören, im Reisebüro Tudyka, bei der Buchhandlung Kottmann im Marler Stern, in den Finken-Apotheken und den Lottostellen „Klein aber fein“ (Polsum), Kaczmarczyk (Bahnhofstraße 143) und Wegner (Alt-Marl).

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.