Ein Feuerwehrauto steht vor einem Haus. Feuerwehrleute gehen um das Haus herum.
Noch während des Einsatzes nahmen die Polizisten einen 19-Jährigen fest. © Ralf Deinl
Zeugen gesucht

Scheunen-Brandstifter gefasst? Polizei nimmt 19-Jährigen aus Haltern fest

Nach dem Scheunenbrand an der Lipphöfestraße in Marl hat die Polizei noch am Samstag einen 19-Jährigen aus Haltern festgenommen. Gibt es einen Zusammenhang zu Bränden in Marl, Dorsten, Haltern?

Am Samstagabend rückten vier Löschzüge um 22.17 Uhr zur Lipphöfestraße aus. Hier brannte jede Menge Müll in einer leerstehenden Scheune. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle. Vieles deutete direkt auf Brandstiftung hin.

Mehrere Brandstiftungen in Marl, Haltern und Dorsten?

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1979, arbeitet seit dem Jahr 2009 als Redakteurin bei der Marler Zeitung. Die spannendsten Geschichten sind für sie die lokalen - immer nah am Menschen, immer auf Augenhöhe. Mit ihren Töchtern und ihrem Mann lebt sie in ihrer Heimatstadt Recklinghausen und entdeckt mit ihnen bei Radtouren und Ausflügen gerne Spielplätze, Natur und die nähere Umgebung - und freut sich dazu immer über einen guten Tipp.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.