Zum Welttag des Hundes

Marlerin: „Mein bester Freund auf vier Pfoten“

Golden Retriever Leo ist der beste Freund von MZ-Mitarbeiterin Mariella Mozzillo. Aus mehreren Gründen.
Golden Retriever Leo © Mariella Mozzillo

Knopfaugen, riesige Pfoten, verschmust, tollpatschig und viel Unsinn im Kopf: Diese Beschreibung trifft perfekt auf meinen zwei Jahre alten Golden-Retriever Leo zu.

Laut Beschreibung soll der Golden Retriever zu den Zuchten gehören, die besonders viel Auslauf brauchen. Leo ist wohl ein seltenes Exemplar seiner Rasse: Nach einem 30-minütigen Spaziergang wirft er sich hingebungsvoll auf den Boden und macht erst mal ein Nickerchen oder fordert Streicheleinheiten ein. Mit einem großen Hund werde ich sportlicher? Ganz bestimmt, aber nicht mit Leo. Nutzt man die Verschnaufpause des Vierbeiners, um seine Fotogalerie, die sowieso nur aus Hundebildern besteht, zu erweitern, erntet man oft einen genervten Blick.

Ein Leben ohne Vierbeiner ist für viele Menschen kaum vorstellbar. Im Jahr 2020 wurden rund 433 600 neue Hunde bei dem Haustierzentralregister Deutschland Tasso registriert.

Hundewiese ist zurzeit in Marl ein Thema

Eine Hundewiese zum Herumtollen für die Vierbeiner ist zurzeit in Marl ein großes Thema. Vierbeiner haben dort die Gelegenheit, sich frei zu bewegen. Leo nutzt seinen Hundefreilauf am liebsten, um sich nach Regenwetter in einer Schlammpfütze abzukühlen, um sich danach schlammgebadet eine Kuscheleinheit von Frauchen abzuholen.

Das Leben als Tierbesitzerin ist auch mit Kosten verbunden: OP-Versicherungen, Zeckenschutz, wetterfeste Kleidung und die Hundesteuer. Doch die schwierigste und teuerste Hürde für einen Hundebesitzer ist oftmals, den Tierhandel nur mit den Sachen zu verlassen, die man benötigt.

Mit Hund wird es niemals langweilig

Das Leben mit Hund wird niemals langweilig: Man hat viel zu lachen und jemanden, der bedingungslos liebt. Doch vor allem lernt man die Welt auf eine neue Art kennen und geht mit offeneren Augen durch die Straßen, Städte und die Natur.

Mit ihrem Hund Leo geht Mariella Mozzillo regelmäßig spazieren. © Mariella Mozzillo © Mariella Mozzillo

Hunde sind Alltagshelden, indem sie dem Menschen zur Seite stehen. Ob als Schulhund, Rettungs- oder Blindenhund oder nur als Kuschelgefährte auf der Couch. Mit einem Vierbeiner gibt es keine schlechte Laune oder einen doofen Tag, denn die Fellnasen wissen genau, wie sie ihre Herrchen und Frauchen wieder aufmuntern. Durch Leo und unser tägliches Training habe ich mich noch einmal neu kennengelernt. Er ist mein Wegbegleiter und wie mein bester Freund zugleich, den ich gegen nichts in der Welt eintauschen würde.

Studie: Hundebesitzer leben gesünder

Laut einer schwedischen Studie der Universität Uppsala haben Hundebesitzer ein geringeres Risiko, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erliegen. Hundehalterinnen und -halter haben einfach mehr Lebensqualität.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt