Die ehemaligen Trainingsplätzen an der Ophoffstraße. Hier sieht die Stadt Potenzial für ein Wohngebiet.
Auf den ehemaligen Trainingsplätzen an der Ophoffstraße sieht die Stadt Potenzial für ein Wohngebiet. © Ralf Deinl
Verband hält an Deponie fest

RVR widerspricht Kritik aus Marl: An der Ophoffstraße darf gebaut werden

Bremst der Regionalverband Ruhr (RVR) die Marler Stadtentwicklung aus? Fraktionen im Marler Rat hatten diesen Eindruck. Nun reagiert der RVR und weist die Kritik in Details zurück.

Die Planungsbehörde des Regionalverbands Ruhr äußerte sich jetzt in einer Stellungnahme zu den einzelnen Punkten. Das Schreiben soll an die Fraktionen des Ruhrparlaments gehen.

Zahlen „fehlinterpretiert“

Über den Autor
Redakteur
Seit 30 Jahren Redakteur in Marl, wandert, radelt und liest gern, sieht im Kino gern gute Komödien und erträgt kaum schlechte. Jahrgang 63, mit hessischem Migrationshintergrund.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.