Die Pilgerradler bitten wieder zum Hülser-Radmarathon. Anmeldungen sind im Reisebüro Tudyka (Lipper Weg 5) und in der Buchhandlung Wystup (Brassertstraße 71) möglich.
Die Pilgerradler bitten wieder zum Hülser-Radmarathon. Anmeldungen sind im Reisebüro Tudyka (Lipper Weg 5) und in der Buchhandlung Wystup (Brassertstraße 71) möglich. © Patrick Köllner
Radler gesucht

Marl blüht auf: Fahrradmarathon, Pilgerfahrt und Oktoberfest

Die Marler Pilgerradler laden wieder zu einer Tour für den guten Zweck ein. Der Streckenverlauf soll eine Überraschung werden.

Am Samstag, 11. Juni, ist es so weit: Mit dem 7. Hülser Fahrrad-Marathon kehrt ein weiteres Stück Normalität in die Stadt zurück. Beginn der 42,195 Kilometer langen Reise für den guten Zweck ist um 12 Uhr am Guido-Heiland-Bad in Alt-Marl. Dort treffen sich die Teilnehmer bereits um 11 Uhr. Mitmachen kann jeder, der Spaß am Radfahren hat, auch Anfänger sind willkommen.

Angenehmes Tempo

Ziel steht fest

Beachtliche Leistungen

Weite Reise geplant

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Kennt deshalb noch Fete ohne Knete, Victoria-Kino und Panoptikum sowie auch sonst jeden Winkel der Stadt. Liebt die Vielfalt seines Berufs, geht auf Menschen zu und ist offen für ihre Geschichten. Hält sein Heimkino auf dem neuesten Stand, sammelt Filme und hört viel Musik - gerne live, laut und rockig. Mag Tiere im Allgemeinen und einen Neun-Kilo-Kater im Besonderen.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.