Schon früh am Abend zeichnete sich für die CDU ab, wohin die Reise geht - Generalsekretär Josef Hovenjürgen (M.) jubelte u.a. mit Ina Scharrenbach (l.) stellvertretende Vorsitzende der NRW-CDU. © picture alliance/dpa
Der Tag der Entscheidung

Landtagswahl NRW in Marl: Wahlkreis 71 – Josef Hovenjürgen (CDU) gewinnt

Marl war bei dieser Landtagswahl zweigeteilt. Im Wahlkreis 71, zu dem Polsum gehört, ging CDU-Kandidat Josef Hovenjürgen als Sieger hervor. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden:
  • Landtagswahl 2022 in Nordrhein-Westfalen: Rund 13 Millionen Menschen sind wahlberechtigt, darunter 785.900 Erstwählerinnen und Erstwähler.
  • Der Marler Stadtteil Polsum zählt nach der Neuordnung der Wahlkreise in NRW zusammen mit Dorsten und Haltern sowie den Dattelner Stadtbezirken Ahsen und Bauernschaft Ostleven zum Wahlkreis 71. Den neuen Zuschnitt der Wahlkreise hatte der Landtag 2021 beschlossen.
  • In der Polsumer Bartholomäus-Grundschule und im Treffpunkt St. Bartholomäus befinden sich bei dieser NRW Landtagswahl die einzigen Marler Wahllokale, die nicht zum Wahlkreis 70 (Marl/Herten) gehören. Sieben Kandidatinnen und Kandidaten treten hier für den Wahlkreis 71 an.

Am heutigen Tag der Entscheidung halten wir Sie an dieser Stelle mit einem Live-Ticker über die Entwicklung im Wahlkreis 71 auf dem Laufenden. Wir starten kurz vor Öffnung der Wahllokale – und tickern dann bis in den späten Abend hinein.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.