Unter dem Motto „Bitte berühren!“ veranstaltet der Künstler Manfred Webel Kunstmitmach-Aktionen in vielen Städten. So will er Zehntausende Menschen in NRW verbinden.
Unter dem Motto "Bitte berühren!" veranstaltet der Künstler Manfred Webel Kunstmitmach-Aktionen in vielen Städten. So will er Zehntausende Menschen in NRW verbinden. © Stefan Milk
Manfred Webel bringt Container mit

Kunst zum Klettern: Was das Skulpturenmuseum in Marl 2022 bietet

Der Glaskasten ist endgültig geschlossen, doch das Skulpturenmuseum legt nur eine Kunstpause ein. Ab Ende April stellt es wieder aus. Sogar Kunst, die man bewegen darf - von Manfred Webel.

In Kürze werden Restauratoren Hunderte Skulpturen aus dem Rathauskeller säubern, verpacken und zum Depot des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe nach Münster transportieren. Dort sollen die Kunstwerke drei Jahre bleiben – bis das neue Kulturzentrum Marschall 66 in Marl eröffnet wird.

Laubengang leuchtet in der Nacht

Über den Autor
Redakteur
Seit 30 Jahren Redakteur in Marl, wandert, radelt und liest gern, sieht im Kino gern gute Komödien und erträgt kaum schlechte. Jahrgang 63, mit hessischem Migrationshintergrund.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.