Karneval mit den Sternburgern

Die Marler Jecken wollen wieder feiern

Endlich wieder Karneval! In dieser Session wollen die Sternburger feiern und ihr Brauchtum pflegen. Pünktlich am 11. 11. geht es in diesem Jahr wieder los.
Die Gardetanzgruppe der Sternburger will in diesem Jahr wieder auf die Bühne. © Horst Lehr

Genau vor einem Jahr haben die meisten Marler Karnevalisten ihre Veranstaltungen in der Session abgesagt und die Kostüme wieder in den Fundus gepackt. Es gab keinen Rathaussturm und keinen Umzug – und auch keine Karnevalssitzungen. Das soll in diesem Jahr anders werden.

Als erste kündigt die Karnevalsgesellschaft Die Sternburger jetzt an, die fünfte Jahreszeit wieder mit „Marl, helau!“ zu feiern und freut sich auf ein Wiedersehen im Kreis der Jecken.

Tanzgarde ist schon im Training

Seit den Sommerferien wird bei der Tanzgarde wieder trainiert – nach eineinhalb Jahren Pause. „Wir haben versucht, auch in der Corona-Zeit online wenigstens einmal in der Woche gemeinsam Fitnessübungen zu machen“, erzählt die Trainerin der Garde und Vorsitzende der Sternburger, Nicole Prinz-Stojek. „Jetzt sind wir froh, dass wir wieder loslegen können.“ 15 Mädchen und junge Frauen sind in der Garde aktiv. „Ich bin glücklich, dass trotz Corona alle dabei geblieben sind“, sagt die Trainerin.

Gute Laune mit 3G-Regel

Die Sternburger feiern ihren Karnevalsauftakt am Donnerstag, 11. 11., im Narrenstübchen, Zechenstraße 9 zunächst im kleinen Kreis. Beginn ist um 19.11 Uhr. Es wird an diesem Abend keine lange Sitzung und kein Programm geben – nur Gemütlichkeit und gute Laune unter Karnevalsfreunden. Die 3G-Regeln werden dabei berücksichtigt.

Wegen der begrenzten Räume und angesichts der Corona-Pandemie bittet die Karnevalsgesellschaft um Rückmeldung, mit wie vielen Personen sie rechnen kann. Anmeldungen sind per Fax an 02365 98 18 334 (Christian Stojek) oder per Email an Die_Sternburger@gmx.de möglich

Pro Verein können zwei Personen oder ein Prinzenpaar mit zwei Begleitpersonen am Karnevalsauftakt im Narrenstübchen teilnehmen.

Damensitzung soll wieder stattfinden

Schon jetzt gibt es aber auch schon zahlreiche Nachfragen für den Publikumsrenner der Sternburger: die Damensitzung. Sie soll ebenfalls in der neuen Session wieder stattfinden. Am 15. Januar 2022 wollen die Sternburgerinnen mit vielen weiblichen Gästen in der Mensa der Willy-Brandt Gesamtschule, Willy-Brandt-Allee 1, feiern. Beginn ist um 15.11 Uhr, Einlass um 14 Uhr. Auch hier gelten selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen.

Nicole Prinz-Stojek ist guter Dinge, dass die Party für die jecken Frauen in Marl dieses Mal tatsächlich stattfinden kann.

Die Künstler sind schon gebucht

Die wichtigsten Vorbereitungen haben die Sternburger schon getroffen. „Die Künstler für die Damensitzung sind schon gebucht“, berichtet die Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.