Die IG Bönen (rote Trikots) muss sich zeitnah zur eigenen sportlichen Zukunft äußern.
Die IG Bönen (rote Trikots) muss sich zeitnah zur eigenen sportlichen Zukunft äußern. © Johanna Wiening
Fußball

Entscheidung im Fall IG Bönen steht bevor – Verband setzt Klub kurzfristiges Ultimatum

Nach wie vor ist unklar, ob die IG Bönen in der kommenden Saison in der Westfalenliga an den Start geht. Nun greift der Verband allerdings durch und hat dem Klub ein Ultimatum gesetzt.

Der Hauptsponsor? Weg. Die finanziellen Mittel? Weg. Große Teile des Westfalenliga-Kaders? Weg. Der Fußball-Westfalenligist IG Bönen versinkt aktuell im Chaos. Weniger als zwei Wochen vor dem Start der neuen Spielzeit ist immer noch unklar, ob der Klub überhaupt am Ligabetrieb teilnehmen wird. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat dem Verein deshalb nun eine Frist gesetzt.

IG Bönen trifft im Westfalenpokal auf die SG Bokel

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.