KSV-Coach Kai Harbach ist vom Handballverband Westfalen gesperrt worden. © Michael Neumann
Handball

Handballverband sperrt Königsborns Trainer Kai Harbach

Kai Harbach ist nach dem Spielabbruch in der Verbandsliga bestraft worden. Der Trainer der Königsborner Drittliga-Handballerinnen erhielt eine Sperre.

Der Handballverband Westfalen hat in seiner Präsidiumssitzung am 21. November das Verhalten von Kai Harbach, Trainer des Handball-Drittligisten Königsborner SV, beim abgebrochenen Verbandsligaspiel der zweiten Königsborner Mannschaft diskutiert.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.