Nach dem Tod von Malte C. gab es eine Gedenkstätte am Rathaus in Münster. Markus Gutfleisch aus Recklinghausen geht davon aus, dass die Zahl queerfeindlicher Straftaten insgesamt gestiegen ist.
Nach dem Tod von Malte C. gab es eine Gedenkstätte am Rathaus in Münster. Markus Gutfleisch aus Recklinghausen geht davon aus, dass die Zahl queerfeindlicher Straftaten insgesamt gestiegen ist. © Gutzeit/dpa
Kriminalität

Auch im Kreis Recklinghausen: Queerfeindliche Gewalt auf dem Vormarsch?

Menschen werden aufgrund ihrer sexuellen Orientierung Opfer von Straftaten. Markus Gutfleisch von der Gruppe Homosexuelle und Kirche in Recklinghausen macht Vorschläge, um die Situation zu verbessern.

Transmann Malte C. wird bei einer Christopher-Street-Day-Versammlung in Münster brutal niedergeschlagen und schwer verletzt. Später stirbt der 25-Jährige an den Folgen des Angriffs. In Bremen erleidet eine 57-jährige Transfrau schwere Verletzungen, als sie von einem Jugendlichen in der Straßenbahn verprügelt wird. Offensichtlich queerfeindliche Gewalt hat in den letzten Wochen für bundesweites Aufsehen und Entsetzen gesorgt. Auch im Kreis Recklinghausen gibt es solche Straftaten. „Ende März wollte eine Gruppe von queeren Menschen im Oer-Erkenschwicker Stimbergpark ein Video für den Christopher-Street-Day machen. Die Gruppe wurde zunächst beleidigt, dann mit Steinen beworfen“, berichtet Annette Achenbach von einem Beispiel.

Kritik an „Afd-Kampagnen“

„Die Dunkelziffer ist sicherlich sehr hoch“

Über den Autor
Redakteur Regionales
Geboren 1962 in Dortmund, aufgewachsen in Recklinghausen, wo er auch heute mit seiner Familie lebt. Zwischenzeitlich verschlug es ihn zum Studium und zur Promotion nach Köln und Bochum. Dabei standen Germanistik und Philosophie im Mittelpunkt. Als Freund des Schreibens und mit viel Neugierde auf Menschen und ihre Geschichten fühlt er sich im Journalismus am richtigen Platz.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.