Kreis RE

Patient Null: 17 Tage Koma wegen Corona

Christian Kanisius war Patient Null im Kreis Recklinghausen und musste wegen seiner Corona-Infektion 17 Tage lang ins künstliche Koma versetzt werden. Die Recklinghäuser Zeitung und Vest24.TV haben sich mit dem Überlebenden vor dem Prosper-Hospital Recklinghausen getroffen. Er berichtet von seinem Kampf ums Überleben, aber auch von seinen positiven Erfahrungen im Krankenhaus.
Lesen Sie jetzt