Menue Karussell

„Kreatives Kochen ist meine Leidenschaft!“

Das Restaurant „Zum blauen See“ in Dorsten setzt auch beim „Menue Karussell“ auf Qualitäts- und Genuss-Bewusstsein.
Das Restaurant „Zum blauen See“ in Dorsten. © Meike Holz

„Kreatives Kochen ist meine Leidenschaft!“ – das sagt Thomas Püttmann über sich selbst. Wer in seinem Restaurant „Zum blauen See“ schon mal eingekehrt ist, wird dies bestätigen können. Wer noch nicht vor Ort war, der hat mit der Gourmet-Aktion „Menue Karussell“ eine gute Gelegenheit , sich von dieser Leidenschaft überzeugen zu lassen. „Für uns ist das Gastro-Event auch eine gute Gelegenheit, neue Gäste für uns zu begeistern“, sagt der Koch, der immer wieder gerne dabei ist.

Bewusstsein für die Qualität hat einen hohen Stellenwert

Für Thomas Püttmann benötigt Kochen Bewusstsein. Und dieses Bewusstsein bezieht sich nicht nur auf die Produkte, sondern genauso auf Kultur und Genuss. Der Dorstener legt deshalb auch großen Wert auf die Qualität: „Convenience-Produkte sind bei uns tabu.“ Denn nur mit hochwertigen, frischen Lebensmitteln, am besten aus der heimischen Region, seien Gäste zu überzeugen. Und das will er tagtäglich mit seinem Team unter Beweis stellen.

Mitarbeiter-Team ist weiterhin komplett

Apropos Team: Die Corona-Zeit mit geschlossenen Restaurants war auch für Püttmann keine einfache. Doch seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weiterhin an Bord. Auch während der Pandemie wurden alle weiterbeschäftigt und bezahlt. Trotz der Terminverschiebung ist das Menü übrigens gleich geblieben: Thomas Püttmann: „Wir haben uns bewusst für eine zeitlose Zusammenstellung entschieden.“

Und das ist das Menü:

Vorspeise

Sashimi, Wildlachs, Thunfisch

Zwischengang

Trüffellasagne

Hauptgang

Rücken vom Salzwiesen-Lamm, Kräuterkruste, Süßkartoffelpüree, Spitzkohl

oder

Gebratener Wildlachs, Kohlrabi, Sellerie-Kartoffelstampf, Seranochip

Dessert

Heiße Liebe mal anders

Auf Wunsch geht das Team im „Zum blauen See“ natürlich auch auf Vegetarier ein.

Lesen Sie jetzt