Westfälische Hochschule

Auszeichnung für Weihnachtsshow – mitten im Sommer

Unterhaltsam und vielseitig ist die digitale Weihnachtsshow der Westfälischen Hochschule. Nicht nur in Recklinghausen hat die Veranstaltung für Aufsehen gesorgt.
Veranstaltungsmanager Marcel Böcker (l.) und Lucas Kurth für den AStA der Westfälischen Hochschule freuen sich über den „Deutschen Preises für Onlinekommunikation“. © WH

Sommerliche Temperaturen, Ausflüge ins Freibad, Urlaubszeit: Wer denkt da schon an Weihnachten? Dennoch: An der Westfälischen Hochschule (WH) mit ihren Standorten in Recklinghausen, Gelsenkirchen und Bocholt ist „Christmas“ in diesen Tagen Thema: Die Hochschule hat Ende Juni 2022 den „Deutschen Preis für Onlinekommunikation“ gewonnen – für ihre digitale Weihnachtsfeier.

Programm mit Musik, Spielen und Bescherung

Jede Menge Musik mit einem Mix aus Pop, Schlager und Weihnachtssongs, Spiele wie „Schlag den Prof.“, bei dem Dozenten und Studenten im Wissenskampf gegeneinander antreten, eine Bescherung mit Weihnachtsmann: Am 17. Dezember 2021 gab es eine für alle Hochschulmitglieder vielseitige digitale Live-Weihnachtsshow – gesendet aus der umgebauten Hochschul-Mensa in Gelsenkirchen. Die Veranstaltung wurde jetzt mit dem „Deutschen Preis für Onlinekommunikation“ ausgezeichnet, als herausragende Leistung im Bereich der digitalen Kommunikation. Die Veranstaltung, die von der Hochschulkommunikation gemeinsam mit dem „Allgemeinen Studierendenausschuss“ AStA entwickelt wurde, war in der Kategorie „Wissenschaft, Bildung und Kultur“ erfolgreich. Veranstaltet wird der Award vom Magazin KOM und Quadriga. Die Sieger wurden von einer mehr als 40-köpfigen Jury ausgewählt. Der aktuelle Preis gilt laut Westfälischer Hochschule „als eine der wichtigsten Auszeichnungen der Branche im deutschsprachigen Raum“.

Schon die Premiere der digitalen WH-Weihnachtsshow im Dezember 2020 fand Anerkennung über die Grenzen der Hochschule hinaus: Die Feier wurde mit dem „Let’s get Digital Award“ des Bundesverbands Hochschulkommunikation prämiert – das war „Überraschung und große Auszeichnung zugleich“, kommentiert Prof. Bernd Kriegesmann. „Nun aber einen weiteren gestandenen und wichtigen Award in der Kommunikationslandschaft zu gewinnen, macht uns besonders stolz“, so der WH-Präsident.

Planungen für die nächste Show laufen

Kein Wunder, dass die Planungen für die nächste Show bereits auf Hochtouren laufen – der aktuellen Jahreszeit zum Trotz. Die nächste Ausgabe der „Social Christmasing“ genannten Online-Show wird am 16. Dezember live aus der Westfälischen Hochschule gesendet.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.