Die Polizei sucht mit einem Hubschrauber nach einen geflüchteten Mann. © Archiv Michael Neumann
Hubschraubereinsatz

Polizei sucht Straßen und Wald nach Tatverdächtigem ab

Auf Tätersuche aus der Luft ist die Polizei am Sonntagabend (21.11.). Der Helikopter ist lange über mehreren Stadtteilen zu hören. Insbesondere ein Waldstück in Westerholt wird abgesucht.

Beunruhigt reagieren viele Bürger, als sie die lauten Geräusche der Rotorblätter vernehmen. Der Hubschrauber fliegt relativ dicht über dem Boden, sucht mit Scheinwerfern und einem Nachtsichtgerät das Gelände ab. Mehrere Polizeiwagen sind im Stadtgebiet unterwegs. Schnell machen Gerüchte die Runde. Jemand will gesehen haben, dass ein Mann mit einem Messer auf eine junge Frau losgegangen ist.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin Hertener Allgemeine

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.