Die Reha ist geschafft – wann nimmt Hertens Bürgermeister Müller den Dienst wieder auf?

Redaktionsleiter
Bürgermeister Matthias Müller
Bürgermeister Matthias Müller © André Chrost
Lesezeit

Matthias Müller musste sich am Knie operieren lassen und durfte dieses danach kaum belasten. Während der Reha-Maßnahme übernahm daher Stadtbaurätin Janine Feldmann, die als Erste Beigeordnete seine Stellvertreterin in der Stadtverwaltung ist, die Amtsgeschäfte. Bei repräsentativen Anlässen sprangen die stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Grunwald, Silvia Godde und Nicole Barciaga ein.

Die Bürgerpreisverleihung am 30. August konnte Matthias Müller noch nicht selbst wahrnehmen. Doch jetzt ist der Bürgermeister wieder offiziell im Dienst – und das direkt mit vollem Programm. Gleich zu Beginn hat Müller an einer zweitägigen Klausurtagung der Schulleiter/innen teilgenommen. Am Wochenende ist er auch wieder bei Veranstaltungen präsent. Und in der kommenden Woche starten der Rat und seine Ausschüsse in eine neue Sitzungsfolge.

Matthias Müller: „Ich danke Janine Feldmann, Hermann Pieper und Dr. Oliver Lind für die Weiterführung der Amtsgeschäfte.“ Er selbst habe sich während der Reha regelmäßig über aktuelle Themen und Entwicklungen informiert.