Video-Interview

Wann kommt die „Foodgarage Moto59“? Besuch in der Maschinenhalle Nord in Herten-Süd

Der Mai 2021 ist gekommen, eigentlich sollte der Betrieb im Restaurant „Foodgarage Moto59“ auf der Zeche Ewald in Herten-Süd laufen. Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben mal reingeschaut.
Carsten Kubacki, Mitbetreiber des Restaurants „Foodgarage Moto59“, das derzeit in der Maschinenhalle Nord auf der Zeche Ewald in Herten-Süd entsteht.
Carsten Kubacki, Mitbetreiber des Restaurants „Foodgarage Moto59“, das derzeit in der Maschinenhalle Nord auf der Zeche Ewald in Herten-Süd entsteht. © Stefan Korte

Ein Foodtruck, ein Bierstand und ein paar Holztische und Bänke – es ist alles beim Alten hinter der Maschinenhalle Nord auf dem Gelände der Zeche Ewald. Radfahrer und Spaziergänger lassen sich hier gerne nieder, genießen ein kühles Getränk und eine Currywurst, Pommes oder einen Burger.

Hunderte Ewald-Besucher sollen hier speisen

Schön und gut, aber eigentlich sollte jetzt im Mai die stylische „Foodgarage Moto59“ in der Maschinenhalle ihre Türen öffnen und Hunderte Gäste mit Speis und Trank versorgen. Ein regelrechter Publikumsmagnet für den Zechenstandort ist angedacht – mit Oldtimern, alten Mopeds und denkmalgeschützten Accessoires.

Ganz offensichtlich hat es mit dem Eröffnungstermin nicht geklappt. Woran es gehakt hat und wie es nun weitergeht, haben wir Carsten Kubacki gefragt. Er ist einer von drei Betreibern des geplanten Lokals. Seine Mitgesellschafter sind Hubert Sterzinger und Thomas Block. Kubacki ist gerne vor Ort. Der 48-Jährige begeistert sich für das Zechenareal und dessen Besucher. Kein Wunder: Er hat hier selbst einst den Beruf des Industriemechanikers gelernt. Er hat unsere Redaktion mitgenommen in das historische Gebäude. Eins sei verraten: Weil der Sturm die Verschalungen von den Fenstern gerissen hat, ist es darin verdammt windig – noch.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.