Gut gelaunte Pausenfüller: Für Organisation und Moderation des Süder Sommers zeichnen Andreas Dickel (links) und Bernado Garcia verantwortlich.
Gut gelaunte Pausenfüller: Für Organisation und Moderation des Süder Sommers zeichnen Andreas Dickel (links) und Bernado Garcia verantwortlich. © Carola Wagner
Open-Air-Musik - mit Video

Bunte Bank, gute Musik, kühles Bier: Karin Assauer gibt dem Süder Sommer in Herten eine Eins

Glühende Hitze, kühle Getränke und Livemusik am laufenden Band: Das war das Erfolgsrezept des Süder Sommers. Erstmals stiegt das neue Format im Stadtteilzentrum Herten-Süd - und begeisterte.

Karin Assauer (78) und ihre Nachbarin Annette Kaiser (74) haben es sich auf der Wanderbank, einem hölzernen Werbeträger für Vielfalt und Toleranz in Herten, bequem gemacht.

Musiker sind froh, endlich wieder auf der Bühne zu stehen

Organisator Andreas Dickel: „Veranstaltung ist ein Erfolg“

Über die Autorin
Redakteurin
Mein Journalistinnen-Herz schlägt für Herten und die Menschen vor Ort. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe und arbeite ich - letzteres als Lokalredakteurin und stellv. Redaktionsleiterin der Hertener Allgemeinen. Ich liebe meine Familie, Italien, Kunst, Sprache, Pferde, reise viel und koche mit Leidenschaft. Leserinnen und Leser finden bei mir immer ein offenes Ohr: für Anregungen, Fragen, Probleme und Sorgen ebenso, wie für kuriose, schöne oder spektakuläre Geschichten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich bin für Sie da - jederzeit.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.