Im Eingang dieser ehemaligen Schlecker-Filiale in Herten-Scherlebeck lag eine reglose Frau.
Im Eingang dieser ehemaligen Schlecker-Filiale in Herten-Scherlebeck lag eine reglose Frau. © Carola Wagner
Psychisch Kranke

Reglose Frau in Herten-Scherlebeck: Beobachterin kritisiert Einsatzkräfte

Im Zusammenhang mit der reglosen Frau, die am 8. August im Eingang der alten Schlecker-Filiale in Herten-Scherlebeck gefunden wurde, hat eine Beobachterin Kritik am Umgang mit der Kranken geübt.

Die offenbar schwer psychisch kranke Frau war am 8. August in der Mittagszeit von Passanten im Eingangsbereich der ehemaligen Schlecker-Filiale an der Scherlebecker Straße in Herten entdeckt worden. Mehrere Beobachter informierten daraufhin die Polizei. Augenzeugen befürchteten, die Person sei tot, da sie reglos und verdreht am Boden lag.

Frau lag über eine Stunde ungeschützt am Boden

Über die Autorin
Redakteurin
Mein Journalistinnen-Herz schlägt für Herten und die Menschen vor Ort. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe und arbeite ich - letzteres als Lokalredakteurin und stellv. Redaktionsleiterin der Hertener Allgemeinen. Ich liebe meine Familie, Italien, Kunst, Sprache, Pferde, reise viel und koche mit Leidenschaft. Leserinnen und Leser finden bei mir immer ein offenes Ohr: für Anregungen, Fragen, Probleme und Sorgen ebenso, wie für kuriose, schöne oder spektakuläre Geschichten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich bin für Sie da - jederzeit.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.