Polizei erbittet Hinweise

Supermarkt-Einbruch von oben – Täter klauen eine kuriose Mischung

Supermarkt-Einbrüche sind selten. Wenn es dazu kommt, dann brechen die Täter oft eine Tür auf und stehlen Wertsachen. In Disteln waren die Einbrecher wagemutiger. Und ihre Beute ist etwas kurios.
Die Supermarkt-Einbrecher in Herten-Disteln kamen über das Dach.
Die Supermarkt-Einbrecher in Herten-Disteln kamen über das Dach. © Thomas Nowaczyk

Der Einbruch in den Rewe-Supermarkt an der Josefstraße hat sich am Samstagmorgen in aller Frühe ereignet, wie die Polizei berichtet. Wie die spätere Rekonstruktion des Hergangs ergab, versuchten die unbekannten Täter nicht etwa, eine Tür oder ein Fenster aufzuheben, sondern sie kletterten auf das Dach. Das geschah kurz nach Mitternacht.

Grillfleisch und Kosmetikartikel zusammengepackt

Einer der Täter gelangte dann durch ein Oberlicht in das Gebäude. Von innen öffnete er schließlich für seinen Komplizen eine Lieferantentür. Offenbar hielten sich die beiden Täter eine ganze Weile im Geschäft auf. In dieser Zeit packten sie als Beute eine bunte Mischung zusammen: Grillfleisch, Kosmetikartikel und Tabakwaren.

Möglicherweise haben die Einbrecher nicht damit gerechnet, dass in einem Supermarkt schon weit vor den regulären Öffnungszeiten der Betrieb beginnt. Jedenfalls wurden sie davon überrascht, dass um 3.45 Uhr die ersten Mitarbeiter eintrafen.

Die Täter flüchteten in eine unbekannte Richtung. Dabei ließen sie einen Teil der Beute vor Ort zurück. Die Polizei erbittet Hinweise von möglichen Zeugen unter Tel. 0800/2361111.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.