Einige Gewinner des Kinder- und Jugendkulturpreises 2021: Schülerinnen und Schüler der Achtenbeckschule haben im Rahmen des Projekts „Schule ohne Rassismus“ einen Kurzfilm produziert haben. © Stadt Herten
Verleihung im Glashaus

Gewinner des Hertener Kinder- und Jugendkulturpreises ausgezeichnet

Die Schöpferinnen und Schöpfer einer Stoffpuppe, eines Kinderbuchs, eines Musicals oder eines Videofilms: All das sind die Gewinner der Kinder- und Jugendkulturpreise 2020 und 2021.

Da Corona eine Verleihung im vergangenen Jahr verhinderte, wurden in diesem Jahr kurzerhand die Preisträger beider Jahre geehrt. Die Gewinner wurden in der Rotunde des Glashauses einzeln auf die Bühne geholt. Durch die Preisverleihung führte Moderatorin Lisa Fuchs.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Hertener Allgemeine

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.