Die Polizei suchte auch mit einem Hubschrauber in der Nacht nach einer 15-Jährigen, die als vermisst gemeldet war. (Symbolbild) © Michael Neumann (Archiv)
Polizei im Einsatz

Betrunken und halb erfroren: Hubschrauber findet junge Frau (23) im Wald

Das hätte schlimm enden können. Stark unterkühlt und alkoholisiert hat die Polizei am späten Mittwochabend (17.11.) eine 23-jährige Hertenerin in einem Waldstück in Herten-Bertlich gefunden.

Der Notruf bei der Leitstelle der Polizei ging am späten Mittwochabend um 21.40 Uhr ein. Ein Mann beschrieb folgende Situation: Er habe an der Marler Straße in Bertlich einen leblosen Körper am Straßenrand entdeckt. Als er die Frau gerade reanimieren wollte, sei diese plötzlich aufgesprungen und in ein nahe gelegenes Waldstück gerannt und dort verschwunden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Hertener Allgemeine

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.