Der ehemalige Truppenübungsplatz Lavesum ist r für die Bevölkerung freigegeben worden.
Der ehemalige Truppenübungsplatz Lavesum ist für die Bevölkerung freigegeben worden. © Ingrid Wielens (Archiv)
Truppenübungsplatz

Wie geht es mit dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lavesum weiter?

Experten schätzen den Reichtum an seltenen Tier- und Pflanzenarten auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lavesum. Es gibt Perspektiven, diesen zu erhalten.

Lange ist um die Eigentumsverhältnisse der Flächen auf dem Truppenübungsplatz Lavesum gerungen worden. Nun hat der Haushaltsausschuss der Bundesregierung für klare Verhältnisse gesorgt. Zumindest wurde geklärt, welche Flächen wieder in Privatbesitz übergehen und welche in der Hand des Bundes verbleiben.

„Naturschonenden Zugang“ ermöglichen

Den Artenreichtum in Deutschland erhalten

Die DBU würde gern eine größere Fläche entwickeln

Über die Autorin
Redakteurin
Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen und hinter jeder Zahl steckt eine ganze Welt. Das macht den Journalismus für mich so spannend. Mein Alltag im Lokalen ist voller Begegnungen und manchmal Überraschungen. Gibt es etwas Schöneres?
Zur Autorenseite
Silvia Wiethoff

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.