Auf dem Elefantenspielplatz im Reiherhorst in Sythen fühlten sich zwei Familien durch einen unbekannten Mann belästigt. © Ingrid Wielens (A)
Polizeieinsatz

Unbekannter Mann verfolgt Familie nach Spielplatz-Besuch in Sythen

Ein Ausflug zweier Familien am Samstag in Sythen endete unschön. Ein Unbekannter hat auf dem Elefantenspielplatz erst Schrecken verbreitet, dann ist er der Gruppe durchs Dorf gefolgt.

Ein schauriger Vorfall hat sich am Samstagabend (20.11.) in einem Sythener Wohngebiet ereignet. Zwei Paare haben mit ihren Kindern einen kleinen Laternen-Umzug durch das Sythener Dorf veranstaltet. Zum Abschluss um 18 Uhr haben sie am Elefantenspielplatz am Reiherhorst Stopp gemacht. Laut Schild ist dort das Spielen bis spätestens 19 Uhr erlaubt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Volontärin
In der Grafschaft Bentheim aufgewachsen, während des Journalismus-Studiums in NRW verliebt. Danach über 2 Jahre in Kanada gelebt und jetzt wieder zurück im Lieblingsbundesland. Seit 2020 Volontärin bei Lensing Media
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.