Laden zum Nikolausmarkt 2021, v.l.: Christian Koop, Bernd Bröker, Jörn Zobe, Rainer Kempny, Andreas Geldmann, Jennifer Grube, Horst Bilkenroth und Frank Moseleit.
Laden zum Nikolausmarkt 2021, v.l.: Christian Koop, Bernd Bröker, Jörn Zobe, Rainer Kempny, Andreas Geldmann, Jennifer Grube, Horst Bilkenroth und Frank Moseleit. © Jürgen Wolter
Nikolausmarkt

Nikolausmarkt 2021 in Haltern: Das ist in diesem Jahr geplant

Es soll vom 26.11. bis 12.12. wieder einen Nikolausmarkt in Haltern geben. Die aktuell steigenden Coronazahlen könnten aber noch zu Veränderungen im geplanten Programm führen.

Nikolausumzug, Verkaufshütten, Schlittschuhbahn: Das alles soll es in diesem Jahr vom 26. November bis zum 12. Dezember auf dem Halterner Marktplatz beim Nikolausmarkt wieder geben. Vorausgesetzt, die steigenden Corona-Zahlen machen den Veranstaltern nicht noch in letzter Minute einen Strich durch die Rechnung.

Weiße Hütten auf dem Marktplatz

100 Weihnachtsbäume in der Innenstadt

Nikolaus kommt wieder über den See

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.