Heinz Kallhoff kannte sich in der Orts- und Heimatgeschichte von Haltern bestens aus. Dem Plattdeutschen war er besonders verbunden. © Uli Backmann
Nachruf

Mit Heinz Kallhoff verliert Haltern einen engagierten Heimatfreund

Heinz Kallhoff war ein vielfach interessierter Halterner, der sich stets für seine Stadt engagierte. Am 17. Oktober ist der 74-Jährige nach längerer Krankheit gestorben.

Nach längerer Krankheit verstarb am 17. Oktober unerwartet der Halterner Heimatfreund Heinz Kallhoff im Alter von knapp 74 Jahren. Als Sohn einer „Paohlbürgerfamilie“ war er vielseitig interessiert an Halterns Orts- und Heimatgeschichte. Nach der Schulzeit begann er 1963 seine berufliche Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Haltern, wo er als Leiter des Ordnungsamtes und danach bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand als Leiter des Büros des Bürgermeisters arbeitete.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.