Meister Norbert Becker schiebt eine Münze unter das Schott.
Meister Norbert Becker schiebt eine Münze unter das Schott. © Stadtwerke Haltern
Stadtwerke in der Werft

Mit der Kiellegung startet der Bau des neuen Halterner Stauseeschiffes

Ein neues Fahrgastschiff mit elektrischem Antrieb löst im nächsten Sommer die „Möwe“ ab. Eine Halterner Abordnung fuhr zur Kiellegung. Einer Münze kommt übrigens eine besondere Bedeutung zu.

Behutsam schiebt Meister Norbert Weber einen Euro unter das Schott des Schiffes und senkt den Lastenheber herab. Die Münze wird nun unter dem immer schwerer werdenden Rumpf liegen bleiben bis das fast fertige Schiff seinen Platz in der Halle der Lux-Werft verlässt und die Reise zum Halterner Stausee antritt.

Carsten Schier: „Fahrgäste werden begeistert sein“

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.