Wer einen Neuwagen mit einer bestimmten Ausstattung bestellen möchte, muss lange warten. © picture alliance/dpa
Engpässe

„Katastrophe!“ – Extreme Lieferprobleme bei Halterner Autohändlern

Viele Branchen sind davon betroffen: Chipmangel und fehlende Halbleiter. Das trifft auch die Autohäuser in Haltern am See extrem. Wo es im Moment besonders eng wird.

Chipmangel, fehlende Halbleiter, unterbrochene Lieferketten – „Katastrophe“, sagt Werner Schulte-Lünzum vom Autohaus Borgmann. Damit ist der Geschäftsstellenleiter nicht alleine in Haltern am See. Langsam wird es bei den meisten Autohändlern der Seestadt leer in den Verkaufsräumen. Bis neue Fahrzeuge von den Herstellern kommen, kann es zum Teil lange dauern.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Volontärin
In der Grafschaft Bentheim aufgewachsen, während des Journalismus-Studiums in NRW verliebt. Danach über 2 Jahre in Kanada gelebt und jetzt wieder zurück im Lieblingsbundesland. Seit 2020 Volontärin bei Lensing Media
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.