Kevin Chuttooar vom Serviceteam im Café Zentral nimmt immer häufiger Kartenzahlungen entgegen.
Kevin Chuttooar vom Serviceteam im Café Zentral nimmt immer häufiger Kartenzahlungen entgegen. © Jürgen Wolter
Kartenzahlung

Kartenzahlung im Restaurant: Bekommt der Kellner dann noch sein Trinkgeld?

Immer mehr Gäste in Restaurants zahlen bargeldlos. Manchmal ist das für das Servicepersonal ein Nachteil. Die Halterner Gastronomen gehen sehr unterschiedliche Wege.

Besonders in der Corona-Pandemie wurde es gern gesehen, zeitweise sogar gefordert: Kunden sollten im Geschäft bargeldlos zahlen, um unnötige Kontakte zu vermeiden. Der Trend zum bargeldlosen Bezahlen hat sich seitdem verstärkt – auch in der Gastronomie.

Halterner Gastronomen gehen unterschiedliche Wege

Ein paar Tipps zum Thema Trinkgeld

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.