Die Schlittschuhbahn in Haltern ist sehr gut angenommen worden. © Blanka Thieme-Dietel
Nikolausmarkt 2021

Halterner Schlittschuhbahn zog genau so viele Besucher wie vor Corona an

Die Schlittschuhbahn auf dem Halterner Marktplatz ist rege genutzt worden. Das sagen die Stadtwerke nach dem Ende des Nikolausmarktes. Für die Zukunft wird jetzt über eine Neuerung nachgedacht.

Nach dem Abbau der Schlittschuhbahn haben auch die Stadtwerke ein positives Fazit vom Nikolausmarkt gezogen. „Es war gut, die Bahn in diesem Jahr aufgebaut zu haben“, sagte Sprecher Thomas Liedtke auf Anfrage. „Die Leute, insbesondere die Kinder, hatten ihren Spaß daran.“ Familien seien in weihnachtliche Stimmung gekommen. „Es hat Spaß gemacht, den Menschen hier beim Schlittschuhlaufen zuzusehen“, so Liedtke.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Dülmen, Journalistin, seit 1992 im Medienhaus Lensing - von Münster (Münstersche Zeitung) über Dortmund (Mantelredaktion Ruhr Nachrichten) nach Haltern am See. Diplom-Pädagogin und überzeugte Münsterländerin. Begeistert sich für die Menschen und das Geschehen vor Ort.
Zur Autorenseite
Ingrid Wielens

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.