Dirk Klaus sieht dringenden Verbesserungsbedarf bei der Abholung der ausrangierten Tannenbäume in Haltern. © Montage Schiebener
Weihnachtsbäume

„Gedanke gut, Umsetzung schlecht“ – Tannen versperren Wege in Haltern

Neben der Restmülltonne sollen sie liegen, damit die Müllabfuhr sie mitnehmen kann: Weihnachtsbäume. Während die Stadt eine positive Bilanz zieht, sieht Dirk Klaus dringenden Verbesserungsbedarf.

Erstmalig hat die Stadt Haltern 2022 ihre Weihnachtsbaum-Strategie geändert: Anders als die Jahre zuvor wurden diesmal keine Sammelstellen für ausrangierte Tannen eingerichtet. Stattdessen werden die Bäume zusammen mit dem Restmüll direkt vor der Haustür abgeholt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Seit klein auf gerne geschrieben. Ob Tagebuch oder Postkarte. Deswegen war auch der Traumberuf in der Grundschule: Im Winter Bücher schreiben und im Sommer Eis im Eiswagen verkaufen.
Zur Autorenseite
Anne Schiebener

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.