Exhibitionismus

Exhibitionist belästigt 61-Jährige in der Haard – Polizei sucht Zeugen

Ein junger Mann hat sich am Mittwochnachmittag in der Haard vor einer 61-jährigen Frau selbst befriedigt. Die Polizei hat eine Beschreibung des Jugendlichen veröffentlicht.
In der Haard hat ein Jugendlicher eine 61-Jährige Frau belästigt.
In der Haard hat ein Jugendlicher eine 61-Jährige Frau belästigt. © Benjamin Glöckner (A)

Die Polizei sucht nach einem Jugendlichen/jungen Mann, der am frühen Mittwochnachmittag, 19. Januar, in der Haard unterwegs war und eine Frau belästigt hat. Die 61-Jährige aus Marl war gegen 14 Uhr mit ihrem Hund spazieren. Dabei fiel ihr mehrfach ein Fahrradfahrer auf, der mit einem älteren, roten Damenrad an ihr vorbeifuhr.

Jugendlicher befriedigte sich selbst

Kurz darauf sah sie den Jugendlichen an einem Baum stehen. Daraufhin drehte sich der Unbekannte zu der Frau um und befriedigte sich selbst. Als die 61-Jährige ankündigte, die Polizei zu rufen, fuhr der mutmaßliche Exhibitionist in Richtung Marl-Sinsen davon.

Er wird wie folgt beschrieben: etwa 16 Jahre alt, dunkle Haare, schwarze Jacke, Jeanshose. Auffällig war das rote Damenfahrrad, mit dem er unterwegs war. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 0800/2361 111.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.