Beim Festumzug zum Wiesenmarkt in St. Veit waren viele Jahre lang Halterner Abordnungen dabei, so auch die 6. Kompanie der Schützengilde.
Beim Festumzug zum Wiesenmarkt in St. Veit waren viele Jahre lang Halterner Abordnungen dabei, so auch die 6. Kompanie der Schützengilde und der Spielmannszug In Treue fest. © Schrief
Besuch im Juni

50 Jahre Städtepartnerschaft Haltern/St. Veit: Bekenntnis zur Weltoffenheit

Die Freundschaft zwischen Haltern und St. Veit hält seit 50 Jahren. Angesichts des Ukraine-Krieges sagt Ulrich Puschmann: „Über Grenzen hinweg Freundschaften zu leben, ist wichtiger denn je.“

Seit nunmehr 50 Jahren verbindet die Städte Haltern am See und St. Veit an der Glan eine Partnerschaft. Es ist ruhiger geworden um dieses Bündnis, in der Öffentlichkeit wird es kaum noch wahrgenommen. Aber Ulrich Puschmann, Vorsitzender der Partnerschaftsabteilung St. Veit, will es neu beleben. Dazu gründete er vor drei Wochen unter anderem eine Facebook-Gruppe.

Partnerschaft als Motor für die Einheit Europas

St. Veiter Bürgermeister wünschte sich Ideen-Transfer

Zum 50-Jährigen einen Flieger nach Österreich gebucht

Ein Wochenende in St. Veit

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite
Elisabeth Schrief

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.