Geht da was? Benjamin Trilling hat das XXL-Speeddating getestet.
Geht da was? Benjamin Trilling hat das XXL-Speeddating getestet. © Veranstalter/RN; Montage: Dittgen
Reportage

XXL-Speeddating im Selbsttest: Plötzlich sitzt mir ein Mann gegenüber

XXL-Speeddatings finden auch in Dortmund regelmäßig statt. Das Prinzip: Singles sitzen sich pro Runde fünf Minuten gegenüber, dann geht‘s zum nächsten Tisch. Unser Autor hat‘s ausprobiert.

So ein „Speeddating XXL“ verspricht, Partner oder Partnerinnen im Schnelldurchlauf zu finden. Beim jüngsten Event im Bowltreff in der Mallinckrodtstraße waren jeweils insgesamt 20 Singles angemeldet, um in flotten (will heißen: kurzen) Talk-Slots (also: Unterhaltungen) eine neue Flamme zu finden.

Formulare, Glockenschlag und los geht es

Fragenkatalog oder Improvisieren? So laufen die Gespräche

Speed-Dating als Betriebsausflug: Nicht alle kommen alleine

Geselliger Spaß trotz kurzfristigen Absagen

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.